01.05.2008

Meine Röschen sind fertig

Da gabs mal eine Zeitschrift vor ein paar Monaten, in der ging es nur um Rosen-Handarbeiten: Gehäkel, gestickt, gewickelt. Gleich zu Beginn ging es um Hochzeits-Stickereien im Wickelstich. In die habe ich mich verliebt, habe aber bei all meiner Stickerfahrung noch nie etwas vom Wickelstich gehört. Nach einigem googeln habe ich hier eine Anleitung gefunden. Das ist wie ein Mehrfach-Knötchenstich.
Noch schöner sehen sie aus, wenn sie in 2-3 Farbtönen gestickt werden. Der Untergrund ist ein altes Taschentuch-Täschchen vom Flohmarkt. Da kommen jetzt die Stickgarn-Reste rein, die zum Wegwerfen noch zu lange sind ;-))).



Kommentare:

Antje hat gesagt…

Die gestickten Rosen sind wunderschön geworden! Gefallen wir richtig gut!
Von diesem Stich habe ich vorher auch noch nie gehört..... schon interessant, was man so nach und nach alles entdecken kann. :)

Liebe Grüße
Antje

Rosengift hat gesagt…

Bezaubernder Blog und schön rosig...
Ich nehm dich mit in meine Link Seite wenn ich darf *G*

Wunderschöne Arbeit

Liebe Grüße Doro

Nora hat gesagt…

*schmelz* das ist wunderhübsch!
Da find ich Deinen blog und dann gleich Röschen:-) Ich glaub, da schau ich öfter mal vorbei:-)
*wink*
NOra

FrauJudith hat gesagt…

Hey,
ich liebe Rosen.
Und deine sind echt zauberhaft!
Da mache ich mich gleich auf der Leserliste fest.

Lieben Gruß,
Judith