25.07.2010

Tee trinken - Tea Time und ´ne Menge Blog-Probleme

Ich bastel hier schon seit Stunden und ärgere mich immer mehr: über den neuen Vorlagen-Designer von Blogger.

Erst habe ich ein wenig rumgespielt und dann wurde mir bewusst: Ich komme nicht mehr in meine alte Vorlage zurück. HEUL!!!Ich hatte mich so daran gewöhnt: meine Farbspielchen zu veranstalten.

Nix, geht nicht mehr! Die neuen Vorlagen sind viel starrer, alles vorgegeben, Schriftgrößen und Fonts lassen sich zum Teil nicht verändern, auch mit den Farben lässt sich nicht mehr soviel anstellen. Dafür gibt es einen Haufen vorgegebener Hintergründe und Einstellungen... Und was in welcher Vorlage geht oder nicht geht, ist schwer raus zu bekommen, denn alles ist total unübersichtlich und verschachtelt.

Nach langem rumgeklicke, habe mich dann entschieden, einen fertigen Hintergrund samt Header von BackgroundFairy zu verwenden.
Mal eher farbfrei ganz in Leinen. Sie erklärt zum Glück genau, mit welchen Vorlagen aus der neuen Funktion Ihre Hintergründe gut zusammen passen.
Aber ehrlich, so 100%tig glücklich bin ich nicht damit. Eben etwas zu farbfrei.

In die technische Seite wollte ich eigentlich nicht so tief einsteigen. Es faziniert mich zwar, was manche hier so gestalterisch am PC hinbekommen, aber mir reichen die 24 Stunden ohnehin schon hinten und vorne nicht.

Immerhin habe ich es geschafft mir die Schrift in den Header zu basteln. aber leider hängt er, wegen der doofen linksbündigen Vorlage, eben etwas links. größer machen geht nicht, so ist er schon etwas schummrig geworden.


Egal, jetzt kommt der Tee:

Im Sommer am liebsten Früchtetee ABER: kalt muss er sein!

Habt ihr ihn schon mal beobachtet?

Geht natürlich nur mit einer Glaskanne!


zuerst wird er leicht bläulich


und dann passiert es...

pinkfarbene Wölkchen wachsen aus den Beutelchen


wirbeln herum


werden mehr und mehr


bis alles Wasser saftig-kräftig-fruchtig Himbeerrot geworden ist




Zwei Süßstofftabletten machen Tee übrigens nicht süß, aber aromatischer. Und dann kalt werden lassen, ab in den Kühlschrank und wenn er richtig schön kalt ist: trinken.

Kommentare:

Meike die KreativePerle hat gesagt…

Huhuu :)

Ich musste heute leider feststellen, das meine Blogdesignvorlage (von cutest blog..) nicht mehr vorhanden ist...

Daher hab ich mich heute auch durch den Vorlagen-Designer von Blogger "gekämpft" *puh
Ganz schön blöd, es geht nicht mit jeder Vorlage alles was man gerne hätte... aber immerhin hier und da eben doch! via "Erweitert" kannst du viel an Schrift & Farbe ändern...

Früchtetee schau ich auch gerne zu :) & Süßstoffschlieren find ich auch prima *grins*

Dir noch viel Spaß beim rumklicken - du bekommst noch deinen perfekten Bloghintergund!
Liebe Grüße,
Meike

Tanja hat gesagt…

Ich liebe es auch zuzusehen wie mein Tee sich verfärbt. Du hast es wirklich toll festgehalten.
Ich find den Hintergrund übrigens schön.
Lg Tanja

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Ohgottohgott!
Das Problem kenne ich zu genüge!
Hatte ich vor eineigen Wochen auch, bei mir war aber alles weg! Weil ich auf einen falschen "Knopp" gedrückt hatte. Jetzt ist alles wieder da, hat aber auch viel Schweiß gekostet. Als das passierte, haben mir ganz viele geraten, mir einen Testblog zuzulegen auf dem ich rumexperiementieren kann. Half mir da noch nicht, aber jetzt. Da kann ich jetzt immer erst testen, wenn ich was ausprobieren will.
Geholfen hat mir übrigens die "Leute" die hinter HILFE stecken. Das findest Du in deinem Dashboard, steht genau über deiner Leseranzahl. Nur so zur Not ;)

Kalter Früchtetee ist toll, erfrischt total. Hab da einen neuen Lieblingstee: Me*ßmer Himbeer-Cassis, hammer sag ich Dir!

Guts Nächtle,Bianca

yogiela hat gesagt…

So schöne Tee-Bilder.
Faszinierend wie das Wasser zur Farbe kommt.
liebe Grüße Elfi
P.s. dem Designer bin ich bis jetzt erfolgreich aus dem Weg gegangen!

Antje - Erdbeerfroeschchen hat gesagt…

Oooooch ärgere Dich nicht! Sieht doch gar nicht so schlecht aus, Dein neues Blogdesign! Mal was ganz anderes...... :)
Ich habe für solche Versuche einen Test-Blog zum ausprobieren. Wenn`s da funzt, dann übernehme ich die Änderungen in meinen eigentlichen Blog.
Deine Früchteteeschlierenfotos sind übrigens wunderschön genial!

Ganz liebe Grüße
Antje :)

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Die Punschrollen habe ich auch gesehen, aber ich war absolut nicht bereit für so eine kleine Packung 1,99€ hinzulegen! Da wurden es dann 3x10 Schokoküsse :)

Lg,Bianca

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Ich melde mich jetzt einfach nochmal ganz ungefragt :)
Wenn Du auf deine alte Blogvorlage zurückkehren möchtest, bzw. auf eine Blogvorlage wo Du in gewohntem Hintergrundfarbtausch rumspielen kannst, hab ich mich da mal durchgeklickt:
In der Ansicht Blog anzeigen hast Du ja gaaaanz oben in der Leiste deine E-mailadresse NEUER POST und daneben DESIGN (daneben kommt noch Abmelden).
Da klickst Du auf DESIGN,
dann kommen mehrere Tabs und da klickst Du bitte auf
HTML bearbeiten,
gaaaanz unten kommen mehrere möglichkeiten mit vorlagen, da bitte auf,
VORLAGE AUSWÄHLEN,
dann auf Minima oder Minima Stretch (ist besser für groooße Bilder)
da ist der Hintergrund erstmal weiß und dann gehst Du wieder nach gaaanz oben und klickst auf
VORLAGEN DESIGNER
der lädt sich dann und dann klickst Du auf
ERWEITERT
und da siehst Du dann in etwas anderer Form als früher die verschiedenen Optionen für die Hintergründe und Schriftarten und so weiter.
Ich hoffe ich habe mich nicht zu umständlich ausgedrückt?
Falls Du Fragen haben solltest, meld Dich einfach.

Und das ist nicht so das ich dein neues Blogoutfit nicht mag, aber ich weiß wie doof das ist wenn man selber nicht sooo doll zufrieden ist, mit dem neuen Ergebnis :)

Liebste Grüße,Bianca

toadstooldots hat gesagt…

Da hab ich mich gestern auch grad sehr geaergert (es aber zum Glueck nur mit meinem Flohmarktblog vers...)

Liebe Bianca, vielen Dank fuer deinen Tipp. Ich probiers gleich noch mal.

lg uta