31.08.2008

Topflappen Story und viele Probleme

wir sind wieder zu Hause, kein Wind weht, keine Möwe schreit, keine Welle rauscht.... das Meer ist zu weit weg. Zwei Wochen Texel und ich frage mich wieder, warum ich nicht einfach dort geblieben bin.

Ich kann noch keine Fotos zeigen, bin noch nicht dazu gekommen, sie anzuschauen und auszuwählen, denn außer dem fernen Meer habe ich noch mehr Probleme:

Mit meinem Internet-Zugang stimmt was nicht und mein Liebster weilt für ein paar Tage im fernen Hamburg. Ich muß das Problem eingrenzen, damit er mir helfen kann. Viele Mails oder Kommentare kommen bei mir wieder an, mit der Nachricht, die Adresse konnte nicht gefunden werden..... mysteriösmysteriös :-( Auch konnten keine Mails bei mir ankommen. dieses Problem ist jedoch (wahrscheinlich) gelöst.
Wenn jemand versuchte mir einen Kommentar zu schreiben, der nirgens auftaucht, dann verzeiht :-}

Aber ein größeres Problem ist nun ein anderes, eines üer das mer garnet gern redde möscht, wie ich als gebürtige Frankfurterin sagen könnte.
Mal soviel: Das Problem hat wahrscheinlich sechs Beine und ist meldepflichtig... und juckt ohne Ende... Klar soweit... Kreisch. Die gute Nachricht: Übertragungswege per Internet können ausgeschlossen werden. Ihr könnt also alle in Ruhe weiterlesen :-)

Morgen sehen wir weiter.

Um mich etwas zu beruhigen, trinke ich nun noch einen original Texel-Likör, hicks...
und zeige euch noch etwas erfreuliches, etwas harmloses, etwas, was alle gerne haben (ganz im Gegensatz zu dem sechsbeinigen Problem):

T O P F L A P P E N

Eine Tüte Wollreste. Vor vielen Jahren in Darmstadt gekaufte Baumwolle, mit schönem Glanz. Das was übrig blieb, kam über einige Wege zu mir und blieb im Strickkorb bei meiner Mutter. Lag da viele Jahre.


Wenn ich meine Eltern besuche, hat meine Mutter fast immer irgendwelche Schätze für mich. Bei einem Besuch wollte Moritz unbedingt Häkeln lernen. Da meinte meine Mutter, auf dem Dachboden sei ohnehin noch Wolle von mir, in dem alten Korb, da könnte ich ihm doch welche holen.

Da war wieder Tüte mit den Baumwollresten. Sogar die Quittung und all die Banderolen waren noch dabei.



Kurz davor hatte ich die Anleitungfür Topflappen bei Rike gesehen...

Da kam der Stein in´s Rollen: Die Anleitung und das Garn passten doch einfach umwerfend gut zusammen.


Schöne neue Topflappen schützen nun meine Hände vor hitzigen Töpfen und Backblechen.


Danke Omi für´s Stricken lernen, Danke Unbekannt für die Reste, Danke Rike für die Anleitung und Danke Opa für die tiefe Überzeugung, das man nix wegwerfen darf, alles seinen Wert hat und irgendwann sein Plätzchen finden wird.

Kommentare:

lille stofhus hat gesagt…

Ach Du Ärmste.
ich drück mal die Daumen, daß Die PC-Probleme bald ein Ende haben und daß ihr schnell Eure unangemeldeten Besucher los werdet.

Liebe Grüße

Gela

Rednoserunpet hat gesagt…

falls du dich fürs stempeln interessierst.. klar kannst mich löchern. ich kann dir auch erst mal gerne ein paar abdrücke schicken, damit du sehen kannst ob du spass dran hast. bis die tage.. und ich hoffe du kannst deine probleme, egal welche bald lösen

sydney hat gesagt…

schoen wieder von dir zu lesen.
amn ich dachte schon dir geht es nicht gut.aber da hatte woll etwas nicht gelesen.zwinker
ich hoffe du hast dich im urlaub gut erholt?
ja ich haette auch gerne so eine mutter die viele kleine schaetze auf dem dachboden verborgen hat.

sei lieb gegruesst sydney

vintagetraeume hat gesagt…

Liebe Kerstin,
Willkommen im normalen Altagswahnsinn *gg*

PC - Probleme sind immer mist, aber wird sicher wieder.
Bin da auch sehr unbeholfen und schrei dann immer HILFEEEEEE *gg*

Meine Wäscheberge wollen nicht abnehmen... hoffe Du hattest da etwas mehr Glück.

Habe auch bei meiner Mama wieder ein paar Stoffreste abgestaubt... macht immer wieder Spaß in ihrem Wäscheschrank zu stöbern!

Wünsch Dir einen schönen Wochenstart... ich muß mich erstmal vom Urlaub erholen *gg*... zum Glück hat der Kiga heute wieder begonnen!

Alles Liebe Antje

Gefundenes Paradies hat gesagt…

....ja ja,PC Probleme und keine MANN in SICHT....das kenne ich zur genüge.....
ja und die Schätze von Dachboden.....da sind ja richtige Schätze daraus geworden....
die Topflappen sind sooooo .....toll !!
LG und schöne Woche
Anke

Helga hat gesagt…

Deine topflapprn machen richtig lust aufs stricken. Klasse sind sie geworden.
L.G.
Helga

Lycklig hat gesagt…

Mir juckt der Kopp!!! Nur vom lesen :-) hihi. Meine Freundin hatte diese ungebetenen Gäste dank ihrer Kinder schon zweimal, wir sind bisher Gott sei Dank verschont geblieben. Aber immer wenn wir telefonierten meinte sie: ich hör´s, dass du dich kratzt :-)
Deine Topflappen sind ein Traum!!!! Und das kenne ich von älteren Familienmitgliedern auch: Nix wegwerfen, "frißt ja kein Brot". Toll geworden, absolut schöne Farbkombi.
Lieben Gruss
Gisela

barbaras countryhome hat gesagt…

O-O, PC-probleme.... das kenne ich (aber wer hat die nicht...). Ich drücke beide Däumchen, dass es bald besser wird. Die Topflappen sind wunderschön geworden. Ja, man soll nichts so einfach wegschmeißen. Irgendwann kann man alles wieder gebrauchen.
Liebe Grüße Barbara

Simone hat gesagt…

Hallo Kerstin,
schön das du wieder da bist. Die Topflappen sehen klasse aus, die Farben sind super. Die Viecher wirst du bestimmt schnell wieder los und der PC wird schon.
Lasse den Urlaub noch etwas nachwirken....
LG
Simone

Kleine Piratenbraut hat gesagt…

Guten Morgen und schön das Du wieder da bist, Süße !!!!!!
Nimms nicht so schwer,
genieße lieber noch die Eindrücke aus Deinem Urlaub und die schei.... Viecher bekommst Du bestimmt auch kurzfristig in den Griff.
Deine Topflappen sind übrigens super geworden.
Du hast vollkommen recht, Muster und Farben passen perfekt.
Ich freue mich schon auf Deine Urlaubsbilder.
Eine schöne Woche und viele Küsschen
Britta

Vintage Shabby Cottage hat gesagt…

Hallo Kerstin,

schön das du wieder da bist und du dich gut erholt hast im Urlaub!

Dein Topflappenset ist wunderschön geworden.

Liebe Grüße Christina

boutonacre hat gesagt…

Hallo Kerstin,
danke für deinen lieben Kommentar. Gerne kannst du mich verlinken - darf ich das dto. auch?

Schöne Topflappen hast du gemacht.
meine sind auch gerade auf der Nadel - an dieser Stelle nochmals einen Dank an Rike für die Bekanntgabe des Musters.

LG
Sandra