06.11.2008

B O S T O N

ist
1. eine wunderschöne Stadt an der Ostküste der USA - nice East-Coast-City
2. eine Rockgruppe aus den späten 70´gern, deren größter Hit ein Song namens "More than a feelig" war, - Rockgroup, late ´70ties, greatest Hit was "more than a feeling"

und
3. der von der Wollfirma Schachenmayr umgesetzte Wolltrend
"richtig fettes Garn" - name of a bulky yarn from a german yarn-company

und das ist mehr, als man bei wikipedia erfährt;-)

...vor 6 Wochen - 6 weeks ago
Als ich hier aufgeräumt habe, kam er wieder zum Vorschein:


Mein Schal aus BOSTON, ist nach einer Schachenmayr-Anleitung gestrickt, die hatte ich aus dem Wollgeschäft - 44 Maschen mit Nadelstärke 7 - fast 3 Meter lang - Lieblingsfarben in Blockstreifen - ein Knäuel = ein Block - war eine gute Idee, sieht auch ganz gut aus... trotzdem: Nie getragen - hab ich ihn an, muß ich wieder ausziehen. Zuviel Masse, hält zwar warm, aber erdrückt mich dabei.
When I cleand up my little closet for all that winter-stuff, this scarf poped up again: 44 stiches, needle size 11, nearly 10 feet long, favorite colors, looks nice but... anyway: never don - if I put it on, I must pull it out.


Einfach zu viel Schal - Too much for one Scarf

Wahrscheinlich läuft es auf Aufziehen hinaus.... - I have to... don´t know the right description: ripple of???


...Anfang dieser Woche - at the beginning of this week:
...Habe lange gestöbert, bei Knitty habe ich mir Anregungen geholt, mich bei ravelry registrieren lassen und noch mehr Anregungen gefunden... Habe meine alten VERENA-Hefte und meine ROWAN-Magazine vorgekramt... und noch mehr Anregungen bekommen...

I have saerched a long time at Knitty and get much suggestions.... I get an account at ravelry and rummaged more...get more suggestions... thumbed through my old, and new Knitting-Magazines... get more suggestions...

Habe einen eigenen Strickentwurf aus all den Anregungen zusammengestellt: Eine Jacke, mit dünnen Streifen, Raglanärmel, Taschen und Kapuze... also richtig was zu tun. Aber mit Nadeln Nr. 7 geht´s ganz gut vorwärts. Wenn die Ärmel fertig sind, muss ich entscheiden, wie Vorder und Rückenteil werden soll: Ich brauche mehr Garn, als ich habe, also brauche ich einen Woll-Laden, der diueses Garn hat. Ich hoffe, MEINE Farben gibt es noch. Wenn nicht, werde ich Vorder- und Rückenteil einfarbig stricken müssen. Wenn einfarbig, dann vielleicht mit einem dicken Zopf, oder zwei, oder drei, oder...

I made a pattern of my owen: A cardigan with thin stripes, raglan sleeves, pockets and a hood.... pretty much work, but with that 11 size-needles it works pretty fast. If the sleeves allready done I have to make my decision how to work the back- and the frontpart: I need more yarn than I have, so I have to get the same yarn at my stockist. I hope, that MY colors still on stock. If not, I will do the back- and frontpart with only one color (That one I will get). With only one color, I will work a cable, ore two, ore three, or...

Gestern - Yesterday:
Im Internet habe ich die Gewissheit gefunden, das es MEINE Farben gar nicht mehr gibt. Im Woll-Geschäft in meiner Stadt gibt es nicht mal Schachenmayr-Garn....

The Internet gave my the assurance, that My colors are not available anymore. The yarn-stockist in my town have even not that Boston-Yarn....

Heute - today:
Bin in die Nachbarstadt gefahren. BOSTON gibt es, von meinen Farben nur noch das Rot nund das Rehbraun, heißt "Leder". Ich wollte kein Kontrastgarn verwenden, denn die Gefahr, an den Raglanschrägungen dann wegen ungleicher Maschenhöhe Probleme zu bekommen, war mir zu groß.

I drove to the next City, with the adress of the local yarn-stockist. The company is still producing only "my" red and "my" fawn-brown. I don´t want to use another bulky yarn because of the gauge. I fear to get problems at the raglan-cant because of a little bit different stiches.

Jetzt habe ich: zwei fertige Raglan-Ärmel mit dünnen Streifen und einem dicken violetten Bündchen und 12 Knäule Boston in der Farbe Leder...

Now I have two ready sleeves with thin stripes in MY colors and a chunky cuff in violet and 12 balls of Boston in the color "leather"...

...Fortstzung folgt - to be continued

Kommentare:

barbaras countryhome hat gesagt…

Wieso könnt Ihr alles sooo gut stricken? Mir sind das eindeutig zu viele Nadeln, dabei finde ich das soooo schön!!!Dein Schal sieht doch soooo schön aus und den willst Du jetzt aufribbeln? Ich könnte das nicht! Trotzdem bin ich auf das Ergebnis gespannt.
Viele liebe Grüße Barbara

Ele hat gesagt…

Man kann doch nie zuviel Schal haben Kerstin, bloß nicht aufribbeln, er sieht in diesen Farben so klasse aus!

Liebe Wochenendgrüße
von Gabriele

vintagetraeume hat gesagt…

Liebe Kerstin,

ich kann immer noch nicht stricken & bin so hilflos ohne Nähmaschine!

Der Kurze schaut doch genial aus mit dem Schal.
Nicht auftruddeln....... such Dir eine neue Wolle!

Menno da fällt mir ein... aus meiner Heimatstadt wo ich her komme gab es ein Sprichwort!

*Bockwurscht, Bier und Wolle... ich komme aus Apolle * !

Leider kann ich Dir nun auch nicht mit Wolle helfen... shon seit 20 Jahren vorbei!

Aber......nicht trennen... aufheben!!!

Schick mal ganz liebe Grüße in den Norden

Frau AntjePikantje

PS: Lustiges am Freitagabend:

Habe Stricker gelernt... kann aber nicht stricken *gg* !