12.09.2008

Was der jetzt wohl denkt?

Ein oller Geschirr-Schrank, so um 1900 angefertigt, um ein Menschenleben lang zu halten. Viele Jahre hatte er Küchenduft geschnuppert, Geschirr beherbergt, war Ablage für den Einkaufszettel, den Schlüssel, vielleicht eine Blumenvase....

Als die Besitzerin verstarb, kam er bei der Tochter und dem Schwiegersohn in irgendeine Ecke des Hauses um dort wenigstens noch die Marmelade und das Eingemachte ordentlich zu verstauen....

Dann kam er irgendwann auf den Dachboden.... ausgemustert, in die staubige Stille, im Sommer Hitze, im Winter Kälte. Hörte Wind pfeifen, Tauben gurren, Regen klopfen.... musste lange warten.... so etwa 30 Jahre.

Dann plötzlich wurde er zurück in´s Licht gestellt, musste Auto fahren, kam in einen Ofen, für 4 Stunden bei 50°C und wieder in´s Auto, an ihm wurde kräftig gekratzt und geschabt.





In der einen Schublade lagen uralte Stricknadeln


Und dann kam die Farbe, Schicht für Schicht, Pinsel die kitzelten, rauhes Papier das ab und zu noch reiben musste und Augen die ihn immer mehr bewunderten und dann....

fast fertig




eine Stimme, die ihm sagte "So, nun bist du fertig. Und wie schön du geworden bist!"



Was denkt der jetzt, habe ich mich gefragt. Kann ein Schrank glücklich sein? Der wäre es jetzt ganz bestimmt.

This, over 100 years old Kitchen-closet, was standing 30 years in a dusty loft-corner of my grandparents house. He was sleeping.... waiting. Now he is awaked of a new live.
I´m wondering, what this closet will think, if he´s able to do this, maybe....

Oh, look at it, isn´t it a Beauty!

Kommentare:

durbanville.design hat gesagt…

So alte Dinge muss man einfach immer aufheben, das sind solche Schmuckstücke ... Der Schrank ist echt eine Schönheit.

Lgr Ute.

Lisa Rosenrot hat gesagt…

oh, was für eine schöne Geschichte und was für ein wunderbarer Schrank.
( Der Schrank denkt bestimmt, jetzt bin ich im Himmel...)
Ich habe auch so ein Schätzchen - von meiner Urgroßmutter - und der Schrank ist heißgeliebt...
Liebe Grüße
Lucie

Sandra´s Kreativwerkstatt hat gesagt…

Wahnsinn, herzlichen Glückwunsch zu diesem Prachtstück. Den würde ich mir auch sofort ins Esszimmer stellen. Wäre absolut zu schade um auf dem Speicher zu stehen. :-)

Liebe Grüße
Sandra

Melanie hat gesagt…

Ich weiß nicht, ob Schränke denken/fühlen können, aber die Vorstellung finde ich sehr schön! Und irgendwie hat man in alten Häusern doch auch oft das Gefühl, es strahlt etwas aus - woher kämen sonst all die Spukgeschichten?

Der Schrank ist wunderschön geworden und ich bewundere Eure Geduld, ihn so aufzuhübschen!

Liebe Grüße und viel Freude mit dem tollen Büffet
Melanie

einchen hat gesagt…

wow da hast du ja ein schätzchen draus gezaubert!!!
wunderschön ist er geworden und er ist garantiert glücklich!

lg einchen

Claudia hat gesagt…

Das ist ganz bestimmt der glücklichste Schrank überhaupt! Toll geworden ist er. Und toll geschrieben wurde über ihn!
Liebe Grüße
Claudia

Lycklig hat gesagt…

Ahhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!! Ist der schön geworden! Was für eine Heidenarbeit! Aber sie hat sich sowas von gelohnt, ein traumhaftes Schmuckstück habt ihr da geschaffen. Und dein Text dazu ist wunderschön.
Liebe Grüsse
Gisela

babaprincesse hat gesagt…

oooooooooh...so ein schatz!
und so nett erzählt...
er sieht wieder wunderschön aus!
habt ihr toll hingekriegt...
liebe grüße
sylvie

Ex hat gesagt…

Ein Schmuckstück!

Ich bin immer ganz traurig, dass englische Häuser SO klein sind. Alte, massive Möbel erschlagen einen darin. Eine Freundin von mir hat welche in ihrem Haus stehen. Und sie kommen nicht zur Geltung :(

Hm, vielleicht in einem anderen Haus mal!

Zill.y hat gesagt…

ich moechte bitte auch so einen schoenen alten Schrank einfach so finden und huebsch machen...

Ich weiss, dafuer braucht es Geduld und man muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, Du warst es, ich freu mich fuer Dich und glaube, nicht nur der Schrank ist gluecklich ?! ;)

babaprincesse hat gesagt…

liebe kerstin,
ich nochmal,
einen schönen sonntag morgen wünsche ich dir, schau doch mal kurz bei mir vorbei,
da wartet etwas auf dich ;)
lg
sylvie

Helga hat gesagt…

Schön, dass Du den Schrank wach geküsst hast. Er ist ein Traum geworden.
L.G.
helga

mito. hat gesagt…

wow, was ist der schön geworden! wegen der tollen geschitchten, die alte dinge erzählen, liebe ich sie so sehr - vorallem wenn man ein bisserl was drüber weiß ...

Shabby-Roses-Cottage hat gesagt…

Liebe Kerstin,
Der ist ein Traum!!!!
Absolut wunderschööön...
Und so zauberhaft beschrieben...Wenn er mit sooo viel Liebe zum neuen Leben erweckt wurde dann kann er sich doch nur wohlfühlen:o)
Ganz liebe Grüße,Patricia

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Wirklich ein Schmuckstück, der Schrank! Viel Arbeit, aber wie man sieht, lohnt es sich!
Schöne Grüße
Mara Zeitspieler

vintagetraeume hat gesagt…

Wau ist der schön geworden liebe Kerstin und Du hast die Geschichte so wundervoll dazu geschrieben!

Ich glaube der Schrank fühlt sich wohl bei Euch!

Hast Du für das Herz eine Schablone verwendet und nur gemalt?

Bin ganz verliebt in den Schrank.

Wünsch Euch einen tollen Wochenstart... erfreut Euch an dem tollen Stück.
Alles Liebe Antje

Rosengift hat gesagt…

Der Schrank sieht einfach toll aus!

Lg Doro

sydney hat gesagt…

der schrank ist ja klasse.
und was fuer eine arbeit!!!!booooo...

sehr schoen geworden.du kannst dir und deinen helferlein auf dei schulter klopfen.

lg sydney

Vintage Shabby Cottage hat gesagt…

Liebe Kerstin,

dein Schrank ist sehr schön geworden - ein richtiges Schmuckstück.

Liebe Grüße
Christina

Rednoserunpet hat gesagt…

der ist aber schön geworden. boaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

von zwergen und feen hat gesagt…

oh wow ist der schön!!!
ich liebe so alte Möbel, vorallem dann wenn sie eine Geschichte erzählen können!
Liebe Grüße aus dem Märchenwäldchen
Stephie

Tausendschön hat gesagt…

ach du liebe zeit! was würde die gute alte zeit sagen, wenn sie dieses traumstück erblicken tät?
ein absolutes sahneteilchen hast du gezaubert, mit passendem (lebendigen) schmuckstückchen darin, ich bin total begeistert, fabelhaft!
...ich sende euch ein dickes trostpaket für euren PIEP! das einzigste haustier, das ich je hatte...die PIEPS gehen mir immer ans herz...auch wenn ich sie nicht kenne...allerliebste trösterchen, silke

RosenHerz hat gesagt…

Der Schrank ist wunderschön geworden!!! Ich liebe es auch alten Möbeln neuen Glanz zu verschaffen. Ich finde Holz ist so wandelbar und dankbar.
Liebe Grüsse
Sabine