06.12.2009

6

Fetchings (dtsch: fesch) sind fingerlose Handschuhe, die vor drei Jahren auf der amerikanischen Strickhomepage "knitty" veröffentlicht wurden. In der weltweiten Strick-Community "ravelry" wurden sie von allen Anleitung am häufigsten nachgestrickten, über 13.000 Mal!!!


Ich habe sie gleich en gros gestrickt (inzwischen sind 6 Paare fertig), sie sind wirklich nicht schwierig und schnell zu arbeiten. An einem Tag sind sie fertig, wenn frau immer mal zwischendurch ein bischen nadelt. Ich verschenke sie zu Weihnachten.

Wer strickt und noch ein Geschenk für jemanden Lieben sucht kann die Anleitung hier finden.

Meine Garnempfehlung: Riana von Gedifra, Nadelspiel Nr. 4 oder Cashmere Tweed von Lang, ebenfalls Nadeln Nr. 4, wobei mir mit diesem Garn 40 Maschen gereicht haben.

Ich habe, anders als in der Anleitung, am Handgelenk 4 mal gezopft und einen Daumenzwickel gearbeitet indem ich beim ersten Block aus 4 re M alle 6 Reihen 2 M zug. habe, bis ich so 10 M hatte. 4 M habe ich nach dem stillegen der M neu angeschlagen.

Kommentare:

vintagetraeume hat gesagt…

Ich stricke doch leider nicht liebe Kerstin...dabei habe ich immer kalte Hände.

Vielleicht sollte ich mir doch mal solche Stulpen nähen.

Herzliche Grüße , voller Bewunderung von der Antje

PS: Einen tollen Wochenstart wünsche ich auch noch & nebenbei bemerkt lese ich immer bei Dir...

rosa p. hat gesagt…

.... die gibts auch von mir zu weihnachten.... in allen farben und mal länger, mal kürzer. oder mit eigestrickten perlen.

mit den herzlichsten grüßen aus freiburg!