14.12.2009

14

Weihnachts-Gellee


600 ml roten ungezuckerten Fruchtsaft
400 ml Rotwein
Gewürze: Zimt, Nelken, Kardamom, Koriander, Sternanis
Der Zimt kann als Stangen direkt in der Saft-Wein-Mischung schwimmen oder mit den anderen Gewürzen als Pulver in einen Teebeutel gefüllt werden.
Schale einer ungespritzten Orange und der Saft dazu (ich habe ein Päckchen "Orangeback" verwendet, schmeckt wunderbar orangig)
Saft einer Zitrone
Gelierzucker für 1 l Flüssigkeit

Die Gewürze in einen Teefilter füllen und in den Topf hängen.
Alles zusammen erhitzen, 4 Minuten sprudelnd aufkochen, in vorbereitete Marmeladen-Gläser füllen und sofort verschließen.

Schmeckt herrlich nach Advent und Weihnachts-Markt.

Selber essen oder verschenken. Natürlich mit einem Stoff um den Deckel gebunden. Schöne Anhänger oder Etiketten gibt es

hier bei a print a day oder hier bei eat.drink.chic.

Kommentare:

vintagetraeume hat gesagt…

Rezept ist schon abgeschrieben!

Nun aber ab mit AntjePikantje in die Heia!

Ganz liebe Grüße und einen tollen Start in den Dienstag!

Heide Fabian hat gesagt…

das klingt lecker und riecht bestimmt im ganzen Haus nach Weihnachten

Vintage Shabby Cottage hat gesagt…

Liebe Kerstin,

das ist ein super Rezept. Habe mir die Zutatenliste abgeschrieben.

Wünsche dir und deiner Familie einen schönen 4. Advent.

Liebe Grüße Christina