25.06.2008

Erdbeeren meets Römö und immer noch HITZE

Römö ist Klasse! Der Schnitt ist genial, die Abnäher sitzen an der richtigen Stelle, obwohl ich anfangs skeptisch war.



Der Reißverschluss: Seit 30 Jahren mein Feind!

Da kann man nicht so gut tricksen und improviesieren.... da muß man GANZ GENAU arbeiten *schüttel*
Wahrscheinlich habe ich wegen ihm immer Blusen, Hemden, Kleider und Wickelröcke genäht. Knopflöcher gerne, auch gestickte.
Ich werde mit Römö diesen Feind besiegen: LEARNING BY DOING! Soviel Zeit werde ich mir nehmen. Dieser Reißverschluss wurde 3 Mal eingenäht - viel gelernt:-( :-\ :-)
Der ist zum Glück mit Gummi. Da war noch Zeit für eine Erdbeer-Appli. Und ein wunderschönes Band von Luzia Pimpinella zu kaufen bei Farbenmix. DANKE
Von dort kam auch der Schnitt zu mir.





Die HITZE macht lahm.... Schwitzen und Nähen macht keinen Spass. Meine Näh- und Arbeitsecke ist unter´m Dach. Da geht grad nix:-(
Lieber Stricken auf der Gartenbank:-)



Und neben der Bank blüht die erste Funkie mit ihren zartlila Glöckchen

Kommentare:

Rosengift hat gesagt…

Vooooooooooollll schön und so lecker..*grins*

Lg Doro

linababe hat gesagt…

oh ja...mit reißverschlüssen habe ich auch so meine probleme! beim ersten mal klappt es bei mir auch nie....

aber sehr schön geworden deine römös!!!

lg, lina

monatjuli* hat gesagt…

:)....dein rock ist wirklich genial...paßt zu meiner erbeeermarmelade, die ich gerade eingekocht habe;)...ich finde es sehr beneidenwert dass du sooo toll stricken kannst. bei mir reicht es ja leider immer nur bis zum schal...und das tolle ist ja daran mal so ganz nebenbei etwas ferig zu bekommen, stimmts???
....ich dank dir nochamls für deine lieben kommentare.

herzliche grüße von juli*

Die Hausfrau hat gesagt…

mmmh, erdbeeren! hübsch, hübsch!

übrigens danke für deine tips mit den online-shops. ich bin noch ziemlich frisch auf dem gebiet des nähens und muß erst herausfinden wo ich was bekomme. und da ich leider nicht mehr in wien wohne ist es mit dem beschaffen mancher sachen etwas umständlicher.

rehkönigin hat gesagt…

oh, der rock ist super geworden!! will mich auch demnächst *hust* mal an den römö wagen...
danke auch für deine waschtipps, da werd ich meine WaMa wohl mal anwerfen. leider kein kurzes kurzprogramm, also viele gänge mit vielen unterschiedlichen farben :-/

lg ulli

Vintage Shabby Cottage hat gesagt…

Dein Römö Rock ist super toll geworden.
Habe den Schnitt auch daliegen aber bei der Hitze habe ich keine große Lust mich an die Nähmaschine zu setzen.

Liebe Grüße von Christina

Helga hat gesagt…

Der Rock ist richtig süß. Na und Reisverschlüsse sind halt so ein ding.
L.G.
Helga

Simone hat gesagt…

Wunderbar geworden, total süß. Learning by doing ist sowieso das Beste. Jede aufgetrennte Naht passiert einem beim nächsten Mal nicht mehr.
Liebe Grüße
Simone

rike hat gesagt…

reißverschluss?
mit einem trick super leicht: dort wo er hin soll stoff mit großen(!) steppstichen nähen.
also in der verlängerung der römö seitennaht einfach hochnähen. mit dem rest der naht bügeln. fäden ziehen. und dann ganz gemütlich den reißverschluss einheften und nähen.
durch das bügeln kann er nur noch an die richtige stelle.

was strickst du denn da? ist das schon das angeträumte teil in champagner..???

alles liebe. und ein schönes wochenende!
wünscht dir rike.

Antje hat gesagt…

Gaaaanz wunderschön geworden ist der Rock! Ich bin grade ganz verzückt.... erdbeerig verzückt! :)))))
"learning by doing".... das ist auch immer mein Motto! Oder: probieren geht über studieren..... ;o)
GLG
Antje

Kleine Piratenbraut hat gesagt…

Ach watt schön.
Die Röcke sind ein Traum.
Und an Reißis habe ich mich auch noch nicht rangetraut, nur einmal von Hand *schwitz*.

Habe auch schon was gebastelt, wolltest Dich ja mal melden.

War nur so eine Spielerei, vielleicht gefäält es Dir ja trotzdem??

GGLG Grüße und ein schöniges, erbeeriges Wochendende

Britta