14.10.2010

Pechstähne

Etwas karg und ohne passende Bilder:
Erst ist die Kamera ewig am anderen Ende der Welt um Strände und Wellen zu fotografieren... (na ja o.k. auch Büros und Kabel und Kollegen.)

sagt vorgestern Abend mein Laptob plötzlich leise Adieu...

Nach der Aushilfskamera kommt nun also das Aushilfs-Laptop. Immerhein überhaupt eins! Aber: Eine andere als die gewohnte Tastatur ist anfangs einfach grässlich.

Nun ist mein Haus- und Hof-IT-Spezialist leider schon wieder wech... (diesmal einen heimischen Strand und Wellen fotografieren...)

Das Räumen der anderen Festplatte muss also noch ein paar Tage warten. Ist ja keine große Sache, sagt er...

Dennoch: Solange da noch irgendwas drauf ist von meinen hübsch sortierten, in Ordnerchen gepackten, LEBENSNOTWENDIGEN Dingen, schlafe ich ein klein wenig schlechter als sonst.


auf sonntag und entwarnung hoffend


euch eine rosige zeit wünschend


kerstin

Kommentare:

vintagetraeume hat gesagt…

... dann hoffe ich mal mit Dir liebe Kerstin.

Faulenze mal, bei dem Wetter ist das doch angebracht :-)
Oder schwing die Stricknadel ... ich sage nur Armstulpen :-)))

Liebe Grüße aus dem Bayernland von der Antje

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Das wäre für mich der Supergau! Was ich früher nie für möglich hielt, da ich ja analog fotografierte, aber heute hab ich alle digi Bilder auf dem Rechner!!
Da könnte ich auch in der Tat schlecht schlafen...aber wenn man so gute "Kontakte" zu seinem ganz persönlichen "PC-Fritzen" hat, wird bestimmt alles gut ;)

Lg,Bianca

Vintage Shabby Cottage hat gesagt…

Da hast Du aber ja eine richtige Pechsträhne.

Sei froh das Deine Nähma noch funktioniert.

Wünsche Dir trotz alldem ein wunderschönes Wochenende,

liebe Grüße Christina

Antje - Erdbeerfroeschchen hat gesagt…

Oh jehhhhhh, DAS wäre mein absoluter Albtraum! Ich drück die Daumen das alles gut wird!
Und nach so einer Pechsträne kann ja eigentlich nur eine gaaaaanz lange Glückssträne folgen oder?

Ganz liebe Grüße
Antje :)