11.01.2011

Nebel und HIMMELBLAU

Eine perfekt klarer Himmel morgens um halb acht

eine Stunde später:
dicker Nebel


am See



und ein eisiger Hauch läßt die Tropfen gefrieren


der Nebel zaubert einen eisige Pelz auf das Auto


später dann: zartes himmelblau


wie mein Schal


Damit sind die Winterprojekte soweit abgeschlossen...
im Blumenladen stehen schon die Hyazinthen
und die ersten Spitzen der Schneeglöckchen ragen aus dem Garten
Haven von Kim Hargreaves aus dem Buch "Hartfelt - The Dark House Collection"
gestrickt mit ROWAN Pure Wool Aran in cloud

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Tolle Bilder, sowohl von der LAndschaft, als auch vom Schal. Schneeglöckchen habe ich hier noch nicht entdeckt... die sollen mal zusehen, dass sie zurück in die Erde kommen, denn der Winter kommt bestimmt noch mal zurück.
LG
Kerstin

Zill.y hat gesagt…

Ganz wunderbar, das erste Bild, so schaut es momentan morgens auch bei uns aus, gluecklicher Weise nicht mints frostigen Temperaturen :)

Ich war ewig nicht mehr bei Dir und muss nun ein wenig stoebern ...

Bis bald und liebe Gruesse aus der Ferne, zill.y