05.09.2009

Strandgut

Am Strand
von Texel
im August 2009
fand ich ein Tau
der Wind, die Wellen, das Wetter
haben seine Fasern ganz aufgedreht
einzelne Nylonfäden
in einer meiner Lieblingsfarben
TÜRKIS



Immer die Stricknadeln dabei
Bambus, Nr. 4



die eigentlich am Ärmel der Lily-Cardigan hingen



Herzmuschelhälften lagen am Strand, vorgelocht



türkise Nylonfäden, Muscheln, Bambusnadeln, viele Knoten, kraus rechts



Am Ende habe ich eine und eine halbe Stunde am Strand gestrickt,
und hatte danach einen bitterbösen Sonnenbrand...


At Texel-beach I found a fishermens-rope, turquoise nylon. With my bamboo-knitting-needles in my bag (I used them for knitting the sleeves from my Lily-cardigan (Link above), a few shells with little holes I created in one and a halve hour a little souvenir made from some flotsam.

After busy knitting in the sun at the beach, I needed a good lotion against a bad sunburn...

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Toll was Du aus dem Strandgut gezaubert hast! Eine einmalige Erinnerung an den Strandbesuch!....und wohl auch an den Sonnenbrand;-))))
ich hoffe er war nicht gar zu arg!
GGLG Andrea

Birgit hat gesagt…

Hallo Kerstin, ganz, ganz entzückend die Idee!
Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag Birgit

Helga hat gesagt…

Eine schöne Erinnerung hast Du genadelt. Tolle Idee.
L.G.
Helga

CONNY hat gesagt…

was fuer eine tolle idee von dir.
eben 100% creatiev!!!1

tolle fotos sind so entstanden.

liebe gruesse conny

Sylvia hat gesagt…

Super Bilder, läd zum träumen ein und dann noch so ein schönes Urlaubswerk ;-)))

LG Sylvia

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Ganz klasse, was Du Dir da ausgedacht hast! Das Ergebnis entschädigt ja für den Sonnenbrand :)
Gruß von
Mara Zeitspieler