06.01.2013

W 48

Ein wunderbares neues Jahr wünsche ich allen, ob groß, ob klein, ob nah, ob fern

Stand schon lange auf der Liste der haben-will-Dinge:
Ein W48
Es kam zu uns, weil Freunde davon wussten und eines in einem Trödel-Laden entdeckten.
Wir würden gerne das W48 zum funktionieren bringen. Mit Hightech-Innenleben, ganz im Steampunk-Style. Das ist kompliziert und knifflig und da Kai der Kobold noch nicht vorbei geschaut hat, wird daraus wahrscheinlich so schnell nichts.

Der Pullover im Empire-Stil ist schon eine Weile gestrickt, nach einer eigenen Idee. Bei ravelry ist er hier zu finden.
Häkel-Handschuhe und Samtkappe vom Flohmarkt, Sessel von einer lieben Freundin, Tisch und Paravent vom Schweden, Kette und Ohrringe von mir, Ring aus dem Schmuck-Ramsch-Laden mit B.
Das Ganze inzeniert und arrangiert für den Selbstportrait-Challenge-Blog.

...Jetzt geh´schon dran!...


...Da bist du ja endlich...Ich hab´s schon DREI mal versucht!!!...


...Nein, das kann ich nicht glauben...


...und ICH habe das schon IMMER gesagt!...


...Tja, Süße, wie gut, das man Freundinnen und ein Telefon hat!


Für den SPC eine Collage:


Der Post kommt etwas verspätet... Die Technik hatte mal wieder mich im Griff und nicht umgekehrt. Am Ende habe ich einfach nur einen kleinen Blackout gehabt und einfach nicht den richtigen Knopf gefunden.

Kommentare:

Heidi hat gesagt…

ja, wie cool ist das denn bitte?
Eine echt gelungene Fotoreihe ;-)
Lg
Heidi

anupa hat gesagt…

Super inszeniert!
Gratulation - echt überzeugend.

Liebe Grüsse
Anupa Gabriele

Steffie hat gesagt…

Die Fotos sind so was von genial!

Liebe Grüße,
Steffie