24.05.2012

the darker side

manchmal sagen bilder mehr als worte

 


 
 

Beim Scrappen geht es fast immer um schöne Dinge und gute Laune, eizigartig tolle Erlebnisse, vielleicht auch mal ein kleines Mallheur, das aber auch eher spassig verscrappt wird...

Wir haben Stempel mit den Worten "Glück", "Liebe", "Lachen", "Freundschaft", wir haben Stanzer für Herzchen, Smileys, Törtchen, Sternchen... süß und zuckrig...

Aber was ist mit der anderen Seite? Mit den schlechten Gefühlen... mit unserer dunklen Seite?

Ich werde ein Art Journal mit diesen schlechten Gefühlen gestalten. Keine Anleitung zum Glücklichsein, sondern ein Fenster in das Zimmer, das zu jedem von uns gehört, was wir aber gerne fest veschlossen halten, so fest das wir manchmal glauben, es gäbe dieses Zimmer gar nicht...

1 Kommentar:

Michy (www.mubolon.blogspot.com) hat gesagt…

Gute Idee auch mal die "andere Seite" zu zeigen und ich finde es ist dir super gelungen.
Es stimmt, normalerweise ist immer alles so bunt und fröhlich, der reinste Ponyhof :o)
Bin gespannt was da sonst noch so kommt.
Liebe Grüsse