05.06.2009

Summer

TWEED

von ROWAN mag ich gerne...
Es strickt sich nicht soooo ganz schmeichelig. Hat auch eine eher knubbelige Oberfläche. Mag dicke Nadeln ganz gerne. Ist an sonnigen, windigen und etwas kühleren Sommertagen genau das Richtige.
Zwei mal hat es mich bisher verführt. Einmal aus der ROWAN Summer Tweed Collection. In diesem Booklet sind einige Modelle, die das Garn mit klaren glatten Formen perfekt rausbringt. Ein Langarm Pullover mit tiefem V-Neck, ganz leicht tailliert.



B A S I L
Meine Version mit Kontrastfarbe an den Rändern.


Das Garn ist ideal zum glatt rechts stricken.


Kombiniert mit der Lotus Tunic von Amy Butler.



Am V-Ausschnitt habe ich zwei Reihen bevor die Maschen für den Ausschnitt geteilt werden, die mittleren 4 Maschen mit der Kontrastfarbe begonnen. dann Maschen wie in der Anleitung teilen und die ersten beiden Maschen am Ausschnitt weiter in der Kontrastfarbe stricken. Am Rückenteil habe ich in den letzten beiden Reihen die Kontrastfarbe eingearbeitet. Dazu habe ich drei Maschen vor und nach den Restmaschen, die zum Schluss zum Abketten übrig bleiben den Kontrastfaden gestrickt. Diese Maschen werden dann in diesen beiden Reihen mit der Schulterschrägung abgekettet. Die übrigen Maschen für den hinteren Ausschnitt abketten.





LOTUS BLOSSOM TANK

Stand auf meiner ToDo-Liste nachdem ich es bei ravelry entdeckt hatte. Meine Strick-Freundin Heide hat eine unfangreiche Strickbuch-Sammlung. In einem Sammelband von Interweave habe ich es dann wieder entdeckt und habe, mit vielen Veränderungen, die Anleitung für das Summer Tweed Garn umgesetzt.Das aufwendige Lace-Muster lässt sich gut in Runden stricken.




An dieser Stelle nochmal DANKE liebe Sylvie für den schönen Schal Nr.2!


Passt gut, wenn es kalt ist,


und genauso, wenn es richtig heiß ist.


Sehnsucht:
Soll ich oder soll ich nicht? Ich soll, aber jetzt noch nicht...


Noch ein Wort:
Einige fragen, was los ist, mit dem Rosige-Zeit Blog und mit mir. Es ist ganz einfach: Meine Familie braucht mich im Augenblick mehr als sonst. Ganz ohne irgedwelche Katastrofen. Der ganz normale tagtägliche Ablauf, Verabredungen am Nachmittag koordinieren, Fahrdienst zum Sport oder zur Musikschule, Schulaufgaben unterstützen, meinem Mann den Rücken frei halten, für gesunde Lebensmittel sorgen undsoweiterundsofort... Alles nichts weltbewegendes aber alles zeitraubend.

Ich stricke in jeder freien Sekunde, das Strickzeug habe ich immer zur Hand und kann es jederzeit wieder weg legen. Und ich kann überall stricken. Beim Posten und auch beim Nähen brauche eigentlich immer mindestens eine halbe Stunde um richtig "in Fahrt" zu kommen. Ich brauche dazu einen "Arbeitsplatz", eben da, wo der PC oder die NäMa stehen. Unter einer Stunde läuft da bei mir garnix!
Wenn ich dann beginne, eure schönen Blogs zu durchstöbern, Links zu verfolgen, Kommentare zu hinterlassen, dauert das einfach im Moment viiiiel zu lange. Ich gerate mit allem anderen dann zu leicht in Stress...

Daher habe ich mich entschlossen, genau diese Zeit vorübergehend einzusparen. Ich weiß noch nicht, wie lange.

Ich schicke euch allen viele liebe Grüße und wünsche euch herrliche Sommertage!



KERSTIN

Kommentare:

lille stofhus hat gesagt…

Schön, wieder von Dir etwas zu lesen Kerstin.
Manchmal braucht man halt eine Auszeit vom Blog, vom Nähen, von anderen Menschen.
Irgendwann wirst Du wieder die Zeit und und Luste finden, diese Dinge zu tun.

Liebe Grüße, auch eine Deine drei


Gela

avelinux hat gesagt…

Hallo Kerstin,
dein Basil gefällt mir immer schon ausgesprochen gut. Irgendwann werde ich mir auch einen machen. Dann muss es aber auch Summertweed von Rowan sein.
Liebe Grüße
Eva

Cozy Cottage hat gesagt…

Schön, wieder was von dir zu lesen! Der blaue Pulli gefällt mir ausgesprochen gut, sieht nicht ganz so kompliziert aus wie der andere :-)
Der Blog und das Internet sollten wirklich nicht so eine große Rolle im Leben übernehmen. Auch ich ertappe mich dabei, dass ich oftmals nur schreibe, was ich gelesen oder gekauft habe, ich komme auch nicht so oft zum Nähen, denn die Hauptrolle spielt das echte Leben, das ist wichtiger al alles andere. Von daher bist du ganz sicher auf dem absolut richtigen Weg.
Es soll schließlich Spaß machen!
GLG
Gisela

Simone hat gesagt…

Hallo Kerstin,
super schöne Teile hast du gestrickt und die passen so wunderbar. Sieht wirklich klasse aus. Lass' es dir gut gehen!
Liebe Grüße
Simone

CONNY hat gesagt…

hallo kerstin,

da hast du ja etwas tolles gezaubert.
ich kann nicht halb so gut haeckeln.wie du stricken.
aber heute hab eich mit ein buch ueber grundkentnisse des haeckelns gekauft.
und vieleicht besteht ja doch hoffnung fuer mich*zwinker*.

sei lieb gegruesst und lase es dir gut gehen conny

aelva hat gesagt…

sehr schön - sowohl tank top als auch der pulli! gefällt mir beides super gut und hat eine tolle passform!
LG

Cedric hat gesagt…

liebe kerstin,
das kleidchen das du unter deinem schönen strickteil trägst ist SÜß!!!!
fleißig am stricken bist du!
ganz liebe grüße
sylvie

Vintage Shabby Cottage hat gesagt…

Liebe Kerstin,

schön von Dir wieder was zu lesen. Dein Pulli und das Top gefällt mir sehr gut.

Wünsche Dir ein schönes sonniges Wochenende,

liebe Grüße Christina

stephanie hat gesagt…

Wow ich bin überwältigt die Muffins wie genial sind die denn. Bietest du die auch zum berkauf an ?? das wär was für meine Kids die letztes Jahr eine Küche von uns bekommen haben ( wir haben einen Waldorf-spielständer) selbst gebaut

LIebste Herbstliche Grüße Stephanie alisa Filzlotta