10.03.2009

Blogade



Mein Kopf ist leer. Ich kommentiere bei Euch und lösche es wieder....Ich habe eine regelrechte Blog-Blockade. Ich muss mal abtauchen, Projekte beenden, ganz für mich alleine.
Fühle mich am wohlsten, da wo ich vor einem Jahr war, bevor ich begann zu Bloggen:
Mit Stricknadeln vor der Glotze, wenn die Kinder eeeendlich schlafen. Und neben mir: Mein Notebook, offen, weltweit...
Die Ideen und Inspirationen sprießen, Ich hangel mich von Bild zu Bild, von Blog zu Blog, von Eindruck zu Eindruck.
Am Ende des Abends ist keine Masche gestrickt, aber im Geist sind 18 neue Strick-Sachen entstanden, 12 neue Häkel-Sachen, 24 neue Näh-Sachen, Schränke sind in 7 neuen Farbkombinationen lackiert worden. Die zwicken nun alle und sagen:
"wann bin ich endlich dran?"
Ich faste, mal Leben ohne Internet probieren.... Wa passiert mit der Zeit, mit den 24Stunden am Tag?
So und nun, tief einatmen, in die Mitte, und die Augen schließen...
Ne, die bleiben auf, Fernsehen ist doch an und Hedera blind stricken?!? Lieber nicht!

Kommentare:

Blumenkind hat gesagt…

Das kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich hab auch viiiiieeel zuviele Ideen im Kopf. Ich hoffe Du gibst Deinen Blog nicht ganz auf!
Blumige Grüße, Tanja

Bianca hat gesagt…

Na, ich hoffe doch, das Du dir das bloggen nicht ganz abgewöhnst! :( Aber das Gefühl kenne ich nur zu gut.
Vielleicht liegt´s an der Jahreszeit? Am Anfang vom Jahr, Frühling, alles kommt neu.
Der Kopf brummt vor Ideen, die aber leider nur genau dort bleiben. Die Augen schließen, gehen und sich nicht umdrehen, täte ich jetzt gerne. Aber man bleibt und macht weiter.
Ich wünsche Dir Zeit zum auftanken und für viele bunte Projekte.

Alles liebste, Bianca

RosenHerz hat gesagt…

Hallo,mir geht´s nicht anders. Aber ich habe mir nun eine Begrenzung auferlegt. Beim Kind macht man es ja auch nicht anders, und bei mir gehts auch nicht ohne. 30min. pro Tag müssen reichen... oder doch nicht ;-) Bis jetzt schaff ich es recht gut! Aber diese vielen Inspirationen....ach, es ist halt doch soooo schön!
Liebe Grüsse
Sabine

Cozy Cottage hat gesagt…

Das Gefühl kenne ich nur zu gut, aber das geht auch irgendwann wieder weg. Im Moment brauche ich auch Luft. Ich lese die Posts von den wenigen Bloggern die mir so sehr am Herzen liegen. Der Rest läuft mir dank Blog Reader ja nicht weg. Dafür befreie ich die Wohnung von Dingen für Ebay oder die Mülltonne. Das bringt auch Luft und einen freien Kopf. Meine Küchenmöbel möchte ich jedes Frühjahr streichen und ich weiß jedes Jahr kommt dann auch wieder der Punkt, wo ich denke: Spinnst du??? Die sind doch so schön.
Also: alles der ganz normale Wahnsinn. Reizüberflutung. Du machst das schon ganz richtig. Nimm dir alle Zeit, die du brauchst, aber bleib bloss da!
GLG
Gisela

Vintage Shabby Cottage hat gesagt…

Liebe Kerstin,

da wünsche ich Dir Zeit zum auftanken und viele schöne Projekte - die wir dann, hoffe ich, nach Deiner Blogade bewundern dürfen.

Das Internet bzw. die Blogs laufen einem ja nicht weg und manchmal ist es schöner wenn man einen gewissen Abstand genommen hat, dann macht das bloggen auch wieder Spaß.

Ganz liebe Grüße Christina

CONNY hat gesagt…

liebe kerstin,
ich kann dich verstehen.man wird foehrmlich erschlagen von all dem super ideen im www.mir geht es des oefteren auch so.und am ende habe ich nichts gemacht oder etwas was nicht geplant war.

liebe gruesse,mach dich nicht verueckt,und immer mit der ruhe.

conny

vintagetraeume hat gesagt…

Liebe Kerstin,
dieses * muss * muß nicht sein... Pause, entspannen, wirken lassen, Ideen sammeln, aufschreiben, nichts zu vergessen, im Hinterkopf haben * was muß ich noch erledigen * ?... versprochene Dinge erledigen... nur zu gut kenne ich das alles!
Dann kommen noch unerwartete Probleme hinzu! Wie sol man damit umgehen? Reicht es nicht manchmal!!!!

Ich schlafe seit 3 Wochen viel zu viel, bin doch eigentlich ein * Langaufbleiber * !

Seit Tagen gehe ich vor halb acht in die Heia... Akku aus... Frühjahresmüdigkeit?

Egal...... gönn Dir die Ruhe und die Zeit, die Du brauchst & auch die Maschen fallen nicht in den Fallmaschenkorb... glaub mir...

Alles Liebe & bis bald

herzlichst Antje

Kleine Piratenbraut hat gesagt…

Liebe Kerstin,

ich wünsche Dir eine schöne und erholsame Blogade.

Auszeiten sind immr mal wieder wichtig.

Danach geht man wieder mit viel mehr Freude und Elan an die Sachen ran.

Also dann, bis die Tage, ich freue mich wenn Du zurück bist.

Drück´Dich

Britta

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Dann hoffentlich bis bald, wenn die "Blogade" irgendwann wieder rum ist.
Schönen Gruß von
Mara Zeitspieler

Simone hat gesagt…

Liebe Kerstin,
mache dir eine schöne Zeit.
Zeit ist neben der Gesundheit das Kostbarste, was wir besitzen.
Nimm dir Zeit.....

Herzlichst
Simone

lille stofhus hat gesagt…

Liebe Kerstin,

nehme Dir die Pause, die Zeit ohne Internet. Es wird Dir sicher gut tun.
Freue mich jetzt schon, wenn Du wieder on bist.

Liebe Grüße
Gela

maaria hat gesagt…

Lass dir Zeit. Ich freue mich, wieder von dir zu hören!

CONNY hat gesagt…

hallo kerstin,

ich hoffe es geht dir gut?????
und ich hoere bald wieder etwas von dir.

liebe gruesse conny